Archiv | Linie 9 RSS feed for this section

Tatort Darmstadt

In „Todesfahrt” schickt Michael Kibler seine Kommissare durch eine Stadt, die ihm ans Herz gewachsen ist. Nicht weit entfernt von den Gleisen der ehemaligen Straßenbahnlinie zum Ostbahnhof, findet der Autor den Stoff für seine Kriminalfälle. StraBaDA hat sich mit dem Autor der Darmstadt-Krimis getroffen. „Hi, ich bin’s schon wieder“, begrüßt Michael Kibler die Kellnerin, die […]

Farbenzauber aus Papp-Röhren

Höhepunkt des Darmstädter Heinerfestes war auch dieses Jahr ein farbenfrohes Feuerwerk. Statt vom Herrngarten wurde es diesmal vom Dach des Darmstadtiums gezündet. Hinter all den Funken und Effekten steht ein Mann, Thomas Fischer vom Heidelberger Unternehmen Wilhelm Beisel Pyrotechnik. Im Interview erklärt der Pyrotechniker den langen Weg zum fertigen Feuerwerk. Wie sehen die Aufbauarbeiten für […]

Der Darmstädter Wurm

1886 fuhr die erste Straßenbahn. Heute flitzen die Bahnen wie kleine Würmer durch Darmstadt. Allerdings: Die Entwicklung des Netzes ging nur schleppend voran. Vor allem durch Kriege wurde die Bahn beschädigt. Konzessionen zum Bau der Bahnlinien gab es schon im 19. Jahrhundert. Nachdem der erste Antragsteller das Interesse aufgrund der Dauer der Genehmigung jedoch verloren […]

Unterwegs auf dem Heinerfest

Bunter Trubel herrscht zur Zeit in der Darmstädter City: Vom 30. Juni bis zum 4. Juli findet wieder das Heinerfest statt. Wir haben uns zwischen Fahrgeschäften, Riesenrad und Zuckerwatte umgesehen. Die Fotos gibt es hier.   Text und Fotos: Tobias R. Krebs

Streicheltherapie im Tierheim

Kein Job für Katzenallergiker: Im Tierheim Darmstadt schmusen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen mit verlassenen Katzen, damit sie das Vertrauen in Menschen zurück gewinnen. Gerade bei Tieren wie dem vierjährigen Kater Chico ist das wichtig, weil sie sonst nur schwer vermittelt werden können. Fürs Katzen streicheln haben die festangestellten Pfleger keine Zeit – umso wichtiger ist freiwilliges Engagement. […]

Mediale: Studenten schlagen Professoren

Drei Tage lang haben Media-Studenten der Hochschule Darmstadt ihre Arbeiten und Projekte in der Centralstation gezeigt. Doch als nach 20 Uhr die Lichter der Mediale ausgingen, war für die Professoren und Studenten des Fachbereichs Digital Media noch lange nicht Schluss. Sie ließen den Abend mit einem virtuellen Bowlingwettbewerb ausklingen. Sein Samtjackett hat Professor Wilhelm Weber […]

Fünf Schritte zwischen Polen und Holland

Die Welt erscheint einem machmal sehr klein. Auf dem Luisenplatz fühlt man sich darin derzeit bestätigt. Städtepartnerschaften hat Darmstadt in ganz Europa –  von der Türkei über Norwegen bis nach Italien. Um einen Eindruck von den Ländern zu bekommen, muss man aber keine tagelangen Reisen unternehmen: ein Besuch im Europadorf reicht völlig. Die niederländischen Käselaibe türmen sich an dem Stand mit den dunkelgrünen Dachgiebeln. Der […]

Moderne Medizin in antiker Apotheke

Bunte Perlen, leuchtende Flüssigkeiten, Schubladen mit kuriosen Plaketten und viele, viele Glasflaschen – in der Rosen-Apotheke in der Nieder-Ramstädter Straße gibt es einiges zu entdecken. Eine konventionelle Ausstattung war dem Inhaber nämlich zu langweilig. Was es mit der außergewöhnlichen Einrichtung auf sich hat, verraten wir an dieser Stelle. „Papa, duuu, gibt es hier auch so […]

Viele Besucher, wenig Platz

Auf dem Schlossgrabenfest gab es dieses Jahr teilweise Rekorde bei den Besucherzahlen. So feierten mehr als 140.000 Besucher die Band Sunrise Avenue. Und bereits eineinhalb Stunden bevor Rapper Marteria die Bühne betrat, warteten tausende Zuschauer auf dem Karolinenplatz. An einigen Stellen war das Festival vielleicht zu gut besucht. Es kam zu unangenehmen Situationen, in denen […]

Kleiner Laden, große Kunst

Heutzutage gehören kleine, inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte schon fast der Vergangenheit an. Sie werden von Einkaufzentren und Geschäftsketten verdrängt: Größe setzt sich durch. Doch manchmal ist weniger mehr: ein überschaubarer Laden, in dem die Kundenbetreuung aus mehr als nur aus einem Satz besteht. In dem der Verkäufer jeden Kunden noch herzlich begrüßt und individuell berät. Das Geschäft […]