Archiv | Linie 7 RSS feed for this section

Fünf Schritte zwischen Polen und Holland

Die Welt erscheint einem machmal sehr klein. Auf dem Luisenplatz fühlt man sich darin derzeit bestätigt. Städtepartnerschaften hat Darmstadt in ganz Europa –  von der Türkei über Norwegen bis nach Italien. Um einen Eindruck von den Ländern zu bekommen, muss man aber keine tagelangen Reisen unternehmen: ein Besuch im Europadorf reicht völlig. Die niederländischen Käselaibe türmen sich an dem Stand mit den dunkelgrünen Dachgiebeln. Der […]

Kinder besuchen kickende Roboter

Was muss ein Roboter unbedingt können? „Fußball spielen“, lautet die Antwort, die den kleinen Studenten vor der zweiten Vorlesung der Kinderuni Darmstadt zuerst einfällt. Wie aus Maschinen echte Fußballstars werden und welche Technik hinter den Robotern der „Darmstadt Dribblers“ steckt, haben Studenten der Technischen Universität den Kindern gezeigt. Pünktlich um 15 Uhr stürmen die jungen […]

Kleiner Laden, große Kunst

Heutzutage gehören kleine, inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte schon fast der Vergangenheit an. Sie werden von Einkaufzentren und Geschäftsketten verdrängt: Größe setzt sich durch. Doch manchmal ist weniger mehr: ein überschaubarer Laden, in dem die Kundenbetreuung aus mehr als nur aus einem Satz besteht. In dem der Verkäufer jeden Kunden noch herzlich begrüßt und individuell berät. Das Geschäft […]

Ein Morgen des Langen Lui

Der Lange Ludwig ist das Zentrum Darmstadts. Jeden Tag laufen viele Menschen an ihm vorbei, einige von ihnen lassen sich auch auf seinen Stufen nieder. Doch warum? Und wer sind diese Menschen? Vier Stunden lang haben wir uns buchstäblich in den “Langen Lui” hinein versetzt… Neun Uhr morgens an einem Donnerstag. Der Himmel ist grau […]

Bunter Unterschlupf für reisende Bücher

Ein bunter Schrank voller Bücher – in der „Offenen Bibliothek“ kann  jeder gebrauchte Bücher nach Lust und Laune abgeben oder ausleihen. In Darmstadt findet man diese farbenfrohen Freiluftbibliotheken in der Viktoriastraße und am Bessunger Platz. Auch das Lesezimmer im Prinz-Georg-Garten gehört zu diesen kostenlosen Einrichtungen und bietet für heimatlose Bücher noch einige freie Regale. Wer […]